Weiter unten auf dieser Seite mehr Bilder





Die letzte Woche bei uns.
Wurfabnahme .
Alle haben sich toll gezeigt und mit der Zuchtwartin gespielt, brav ihre Zähne gezeigt und sich rund herum 
begutachten lassen.
Sie hatten richtig Spaß dabei.
Nun sind sie schon fast alle Ausgezogen und ich habe viele glückliche Gesichter gesehen , das endlich ihr Hundekind zu Hause neues Leben in die Bude bringt.
Auch wenn das Züchterherz blutet entschädigen doch die 
vielen lieben Worte und kleinen bzw. großen Geschenke welche ich bekommen habe .
Ich danke euch allen dafür und wünsche meine F-Kindern alles Gute
 




 


Groß sind sie geworden und eine Aufregende Woche liegt hinter uns.
Papa war zu Besuch und wir waren gemeinsam auf dem Hundeplatz. Die Fahrt mit dem Auto fanden wir nicht so toll.
Dort angekommen gingen wir gleich auf Entdeckungstour.
Wir hatten richtig Spaß ,all die neuen Gerüche und Dinge die es hier gab. 
Frauchen denkt sich täglich neue Dinge aus und immer sind wir alle Bereit diese mit zu erleben.
Diese Woche so meint sie wird anstrengend.
Die Tante mit den Spritzen haben wir schon erlebt ,war nicht ganz so schön, aber dann war es ja schon wieder vorbei.
Nun steht auch noch die Wurfbesichtigung durch die Zuchtwarte an.
Wir haben versprochen uns von der Besten Seite zu zeigen, immerhin hat Frauchen uns Bestens vorbereitet.





Wieder ist eine Woche vergangen und unsere Welpen toben nun schon etwas länger bevor sie wieder in den Tiefschlaf verfallen und Züchterin kann putzen ohne gestört zu werden.
Alle Welpen freuen sich über Besuch und dieser wird gleich belagert. 
Mutig werden die neuen Herausforderungen genommen , das Blech welches nun zu Trampolin führt.
Catyou hat kaum noch Milch und so wollen die Welpen nicht ständig an die Milchbar.
Ein entspanntes Spielen ist nun möglich und dies genießt Catyou nun sichtlich.
 







Fünf Wochen sind sie schon wieder und unsere Welpen entwickeln sich Bestens . Neugierig erkunden sie die Welt und mit den vielen Besuchern wird gespielt und gekuschelt.
Dies ist natürlich anstrengend und schnell verfallen sie wieder in einen Tiefschlaf.
Mama Catyoy ist tiefenentspannt wenn Besucher da sind und zeigt in ihrer ruhigen gelassen Art stolz ihre neun Hundekinder.
Auf dem Bild ich mit Catyou und Oma Vernice und unseren F-Welpen







Vier Wochen sind nun um und die Welpen toben nun schon draußen her rum , mit jedem Tag werden sie agiler.
Besucher werden herzlich begrüßt und alle Decken die ihrer Meinung nach falsch liegen werden an die für sie richtige Stelle gezogen.
Mit den Fotos das ist so eine Sache, weil sie meistens schneller sind als ich.






Unsere Kleine Meute wächst und man erkennt nun es werden richtige Hunde bellen und knurren wie selbstverständlich.
Das Futter schmeckt und sie fressen nun alle gleich wenn ich den Futternapf hinstelle.
Sie toben nun schon durch den gesamten Innenraum und sind sie müde kuscheln sie sich gemütlich zusammen.
Lege ich die Decken aus wird auch einfach in die Ecken gebissen und versucht sie an einen anderen Ort zu ziehen. 





Nun kommt langsam Bewegung in die Kleinen und versuchen schon an der stehenden Mama eine Portion Milch abzubekommen, natürlich klappt das noch nicht.
Jetzt macht Welpenkino der Züchterin richtig Spaß, weil sie nicht mehr nur schlafen.
Spielen untereinander, knurren und laufen, wie schön ist das ? 
Nun bekommen sie bald die erste Wurmkur und sicher wird die Kiste in den nächsten Tagen geöffnet.




Die Zeit vergeht so schnell und unseren Neunen geht es gut, alle haben einen gesunden Appetit und nehmen dem entsprechend zu.
Catyou ist eine Vorbildliche Mama und freut sich über Besuch, welche auch gern ihre Babys anschauen dürfen.
Nun öffnen die Kleinen auch schon ihre Augen und ich freue mich auf die Zeit wo sie sich etwas mehr bewegen und ihre Welt entdecken.

Herzlich willkommen liebe F- Helmefeld Welpen

geb. am 4.9                                               Halsbandfarbe

19.15 Uhr Rüde schwarz 520g Floy            beige
19 55 Uhr Rüde sm 470g Fayou                 orange
20,10 Uhr Hündin schwarz 370g Faime    ohne
20.20 Uhr Rüde sm 420g Felo                     gelb
21.10  Uhr Rüde schwarz 480 Flaxo           ohne
22.00 Uhr Rüde sm 489g Fabello                 grün
23.05 Uhr Hündin schwarz 490g Fair Ness  rot
0, 35 Uhr Rüde sm 530g Friko                        blau
1.35 Hündin sm 490g Faxa                              ohne




Die Zeit des Wartens

Am 04.07.2021 deckte Biko meine Hündin Catyou
Biko( mehr hier) wie auch Catyou (hier mehr) sind beide sehr schöne Vertreter ihrer Rasse , was sie auf Ausstellungen mehrmals bewiesen haben und immer ein Vorzüglich, oft ein V1 oder V2, von verschieden Richtern .
Beide sind unkomplizierte und freundliche Hunde, gepaart mit der Wachsamkeit eines Hovawarts.
ihre Begleithundeprüfung haben beide vor dem zweiten Lebensjahr bestanden ( Biko auch die IBGH1)
Corona bedingt fielen viele Prüfungen der Pandemie zum Opfer.

Beide werden auch im IPG Bereich geführt und haben hier riesen Spaß mit dem Helfer im SD zu arbeiten.
Natürlich haben beide die Zuchtvoraussetzungen des RZV erfüllt und eine A Hüfte
Wenn es geklappt hat erwarten wir unsere Welpen Anfang September, vielleicht in allen drei Farben.
es wird der erste Wurf von Biko sein und so wissen wir nicht ob er ein Blondgen hat, blonde Geschwister hat er , so ist die Hoffnung groß auf Catyou ihrer Seite gibt es ein Blondgen durch ihre blonde Mutter, aber schwarze Ahnen verstecken sich nur in ihrer Urgroßmutter und Ururgroßvater.
Es bleibt also spanend.
Wir waren so voller Freude, das es mit den beiden geklappt hat, das es nur diese Handy Bilder gibt.

Nach fünf Wochen tragend trägt Catyou nun stolz ein kleines Bäuchlein, natürlich muss sie noch ins Wasser und hat Spaß an unseren Spaziergängen
Alles Bestens

24.8 noch zehn Tage bis zum errechneten Termin.
Sie geht es nun sehr ruhig an und liegt gern herum.
die zweite Herpes Impfung gab es und sie wiegt nun stolze 42 kg , ihr Normalgewicht ist 33.
Nun es bleibt weiterhin spannend was sie uns in die Wurfkiste legt.